In einer Umgebung zu leben oder zu arbeiten, die oft heiß, stickig und ansonsten unangenehm ist, kann mehr als nur dazu führen, dass sich jemand weniger wohl fühlt. Das Einatmen von verbrauchter Luft, die nicht richtig zirkulieren kann, kann gesundheitsschädlich sein. Menschen können allergische Symptome durch eingeschlossenen Staub, Luftschadstoffe und andere unerwünschte Verunreinigungen aufweisen. Darüber hinaus können Schimmelpilze oder Schimmelpilzsporen Personen mit einem schwachen Immunsystem, Lungenproblemen und anderen, die sehr jung oder viel älter sind, Schaden zufügen. Die schnelle Beseitigung dieser Luftsituation wird von Gesundheitsexperten dringend empfohlen. Erfahren Sie, wie Sie die Luftzirkulation verbessern und andere Luftprobleme in Ihrem Haus oder Geschäft beheben können.

 

Ältere Häuser oder Geschäftsgebäude könnten ältere HLK-Systeme haben, die die neueren Anforderungen an Luftqualität und Sicherheit nicht erfüllen. Die Kanalarbeiten für diese Einheiten können Undichtigkeiten, Lücken, Bruchstellen oder andere Probleme aufweisen. Im Inneren der Belüftungsöffnungen und Kanäle können sich Schmutz, Schmutz und andere Rückstände angesammelt haben, die den Luftstrom in Räumen, die von diesen Belüftungsöffnungen abhängen, effektiv blockieren können. Eine andere häufige Ursache für wenig bis keine Luftzirkulation ist, dass die HVAC-Einheit abgenutzte oder kaputte Zirkulationsventilatoren, Motoren, Schalter oder andere Teile innerhalb der Einheit aufweist.

 

Einige Gebäude, die sich im Laufe der Zeit erweitert haben, aber die Modernisierung des HLK-Systems vernachlässigt haben, haben möglicherweise die Fähigkeit verloren, die Luft in den größeren Räumen richtig zu erwärmen, zu kühlen oder zu zirkulieren. Jedes Mal, wenn ein Gebäude umgebaut oder erweitert wird, sollte das aktuelle HLK-System von einem HLK-Auftragnehmer beurteilt werden, um festzustellen, ob Änderungen vorgenommen werden müssen, um einen anhaltend guten Luftstrom zu gewährleisten. Die meisten Unternehmen müssen sich an die Bauvorschriften für Gesundheit und Sicherheit halten, die eine gute Luftqualität für Mitarbeiter und Besucher im Gebäude erfordern. Wenn Sie sich über die Einhaltung der Vorschriften nicht sicher sind, lassen Sie ein Luftleitsystem von einem geschulten Fachpersonal überprüfen.

 

Andere häufige Probleme, die bei HVAC-Einheiten im Laufe der Zeit auftreten, können das Eindringen von Schimmel und / oder Schimmel in die Luftzirkulations-Heiz- / Kühleinheit umfassen. Dazu können das Gerät selbst, die Schutzluftfilter oder die von der Luft durchströmten Entlüftungen und Kanäle gehören. Dies kann durch ein Wasserleck verursacht werden, das irgendwo im System aufgetreten ist. Dies muss repariert werden und die resultierende Form muss professionell entfernt werden, um die sichere Luftqualität wiederherzustellen. Wenn es Personen gibt, die sich häufig im Gebäude befinden und über häufige Atem-, Sinus- und Lungenprobleme klagen, sollte das HVAC-System schnell auf Probleme überprüft werden.

 

Wenn die Luftströmung geringer zu sein scheint, als sie ursprünglich war, könnten die Gebläse des Kompressors oder der Luftströmung durch Unordnung oder anderen Schmutz blockiert werden. Aus diesem Grund sollten diese Einheiten regelmäßig überprüft werden, um auf diese Art von häufigen Problemen zu prüfen. Wenn es schnell gefunden wird, kann das Problem oft mit geringem Aufwand gelöst werden. Zu warten, bis die Luftströmung vollständig blockiert ist, kann zu einem viel komplexeren Luftzirkulationsproblem werden, um insgesamt zu reparieren und teurer zu werden.